Vorstellung des Unternehmens

   

 

 

Als die Stockholmerin Marianne im Sommer 1975 nach Adolfström kam, dachte sie, am Ende der Welt zu sein. Sie kam, um an einem Gebirgskurs teilzunehmen. Der Kursleiter war ein Sohn des Dorfes, Jan Thorfve. Zwischen beiden machte es „klick“, Marianne verliess ihren Job als medizinische-technische Laboratorium Assistentin und zog 1977 nach Adolfström.
Sofort begannen Marianne und Jan mit dem Ausbau des Gebirgshofes, da es bisher nur eine Hütte zur Vermietung und eine Kuh im Stall gab. Marianne kam mit neuen Ideen ins Tal, dessen unberührte Natur auch viele Touristen anzog. Die Schönheit des Laistales mit seinen langen Sandstränden und Blumenwiesen ist grandios.
Jan, ein “Sohn des Gebirges“, der in Adolfström geboren und aufgewachsen ist, arbeitet bereits sein ganzes Leben mit der Jagd, dem Angeln und dem Tourismus. Er ist seit 25 Jahren ausgebildeter Gebirgsführer, dazu kommt die lebenslange Erfahrung mit allen Überraschungen, die die Natur des Laistales zu bieten hat. Mit diesem ‘background‘ ist er ein enorm geschickter Führer, ein Führer der denkt, dass es ebenso interessant ist seine Kamera am Rucksack zu tragen wie auch sein Gewehr. Jan ist autorisierter Jagdveranstalter und Jagdführer.

 

 

Weitere Familienmitglieder der Thorfve´s: die Töchter Anna und Caroline.

Adolfströms Handelsbod und Stugby - Jan und Marianne Thorfve
Tel. 0046-961-23041 Fax: 0046-961-23044 Email: info@adolfstrom.com

Klick´ hier, um eine Präsentation über die Tätigkeiten
unseres Unternehmens auf Video zu sehen...